Chemisches Färben von Haaren

Chemisches Färben von Haaren

Es ist sehr wichtig zu verstehen, welche chemischen Prozesse beim Färben der Haare ablaufen.

Die Oxidationsreaktion tritt auf, wenn ein instabiles Atom ein Elektron verliert, wodurch das Atom mit einem anderen Element eine neue Verbindung eingehen kann.

Im Zusammenhang Haarfärbung Wasserstoffperoxid wird verwendet, um die oxidative Reaktion zu starten. Wenn Wasserstoffperoxid mit dem ursprünglichen Para-Farbstoff kombiniert wird, entsteht eine "Imin" -Struktur, die anschließend in den fertigen Meta-Farbstoff umgewandelt wird.

Während des Aufbringens der Mischung wird PTD (para-Toluondiamin) in einer Farbcreme gelöst. Alkali in der fertigen Mischung macht das Haar geschmeidig, deckt Nagelhautschichten auf und lässt PTD in die Hirnrinde eindringen.

Der Para-Farbstoff (anfängliche Halbfabrikate der Farbe) wird oxidiert, es findet eine Polymerisation statt, PTD-Kristalle beginnen sich zu verbinden und nehmen 300-mal ihre ursprüngliche Größe an und färben sich unter Bildung eines fertigen Meta-Farbstoffs. Überschüssiger Sauerstoff reagiert mit Pigmenten in natürliches Haar, was zu einer aufhellenden Wirkung führt.

Durch die Oxidationsreaktion entstehen große Pigmentflocken – sie sind der fertige permanente Farbstoff in der Kortexstruktur. Ein bestimmter Farbton ist eine Kombination aus Rot-, Blau- und Gelbtönen in unterschiedlichen Prozentsätzen.

Alles, was Sie über das Mischen von Farbstoffen wissen müssen

Auf den ersten Blick ist die Verdünnung des Farbstoffs ein einfaches und schnelles Verfahren, aber verschiedene Farbstofftypen haben ihre eigenen Eigenschaften.

Mit welchem ​​Färbeprodukt kann man am besten arbeiten?

Auswahl der richtigen Produkte, die den Bedürfnissen der Kunden und dem Haartyp entsprechen.

Produkte färben

Unsere Produkte wurden in Zusammenarbeit mit Koloristen und für Koloristen entwickelt und bieten einen umfassenden und hochwertigen Salon-Lackierservice

LETZTER POST

Lesen Sie die neuesten Blog-Beiträge von Schwarzkopf Professional …