Wie wählt man ein Brautkleid nach der Abbildung, Mode-Richtlinie

Wie man ein Hochzeitskleid entsprechend der Abbildung wählt

Eine Hochzeit ist das glücklichste Ereignis für jede Braut, weshalb seine Wahl sehr sorgfältig angegangen werden sollte. Es ist wichtig, nicht nur auf Trends in der Modewelt zu achten, sondern vor allem auf die Art Ihrer Figur.

Um ein Hochzeitsoutfit zu kaufen, müssen Sie nicht Ihre ganze Freizeit damit verbringen, viele Salons zu besuchen, die sich in der Regel in verschiedenen Stadtteilen befinden. Es reicht aus, sich an die Salons zu wenden, die Online-Shops haben. Bei NastyaRai.ru können Sie alle vorgeschlagenen Modelle aus dem Katalog in einer entspannten häuslichen Umgebung sorgfältig anzeigen und sofort die am besten geeignete Option bestellen.

Um ein Hochzeitskleid entsprechend der Abbildung zu wählen, sollten Sie Ihren Typ bestimmen.

Dies können sein: Birne, umgekehrtes Dreieck, Sanduhr, Rechteck und Apfel.

"Birne" – diese Art von Figur zeichnet sich durch üppige Hüften und eine dünne Taille aus.

Wenn dies Ihr Typ ist, dann passen Brautkleider mit einem kurzen Ärmel, einem Ausschnitt in Form eines Bootes oder an Schultergurten zu Ihnen. Dieses Modell betont perfekt die Würde Ihrer Brust und lenkt die Aufmerksamkeit von den üppigen Hüften ab. Es ist ratsam, einen Rock zu wählen, der Ihre Figur proportionaler macht – mit weichen Falten, Falten oder Keilen.

Gerade Kleider sind perfekt für die Hourglass-Figur.

Da die Figur fast perfekt ist – das Volumen der Hüften entspricht dem Volumen der Schultern, während die Taille klar definiert ist, können Sie ihre Vorteile ohne die Hilfe von Petticoats und Krinolinen hervorheben.

Die Figur "Apfel" ist vor allem bei jungen Mädchen recht verbreitet.

Schlanke Hüften und Beine, kleine Brust und schwache Taille. Ein geeignetes Kleidermodell für diese Art von Figur ist "Griechisch" oder "Empire". Das Merkmal dieses Modells ist die hohe Taille. Ein solcher Schnitt hilft dabei, die Betonung von der Taille auf die Brust zu verlagern.

Ein solches Modell eignet sich auch für schwangere Bräute, deren Figur sich bereits geringfügig verändert hat.

"Inverted Triangle" – eine dünne Taille, kleine Hüften, breite Schultern und ziemlich lange Beine.

Für eine solche Figur sind Bustierkleider mit einem Korsett oder einer Corsage eine wunderbare Dekoration. Es ist wünschenswert, einen Rock mit einem flauschigen mit einem kleinen Vorhang an der Hüftlinie aufzunehmen.

Die gleichen Modelle sind für die Figur "Rechteck" geeignet.

Eine Figur mit dem gleichen Volumen in Taille, Brust und Hüfte ist eine großartige Möglichkeit, fast jedes Modell des gewünschten Kleides anzuprobieren.